News

„Jo is de heut schon Weihnachte?“ (stellt Euch dazu den bayrischen Händler von der Sendung „Bares für Rares“ vor). Wir haben uns nicht leicht getan mit der Entscheidung, ob es eine 2020er Ausgabe des Enzo Festivals geben wird, die Ausgaben für gefühlt alles steigen und das Wetter wird unberechenbarer.

Doch nach vielem Gewürfel, etwas Herumgeschiebe, etwas Haftungsgekläre, etwas Prioritäten Gesetze und „aufs Herz Gehöre“ haben wir uns entschieden: es wird ein Enzo Festival am 07. und 08. August 2020 geben.

Wir haben einfach Bock auf Rock’n’Roll, wir haben Bock auf Euch, wir haben Bock Euch geile Mucke aus der ganzen Welt zu präsentieren und ein Wochenende mit Euch Vollgas zu geben. Dabei wird es mit Sicherheit wieder jede Menge Verrücktheit und seltsame Ideen von uns geben, damit wir in gewohnter Manier das kleine Dörfchen Wagersrott für ein Wochenende lang auf den Kopf stellen können. Die Planungen laufen bereits auch Hochtouren, die ersten Bands sind bereits bestätigt und wir basteln gerade an den Frühbucher-Tickets, die es in Kürze geben wird, damit Ihr auch etwas für „untenrum“ habt, Stichwort: Weihnachtsbaum. Denn so viel sei gesagt: Es wird wild!

In diesem Sinne, Rooock’n’Rooooll!

259 Views
« FrühbucherInnen Tickets ab sofort on the line - oder "Der frühe Vogel trinkt...mehr Bier" » Zurück zur Übersicht « Enzo Festival 2019 - DER FILM »
RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge