tot

Diese Band ist tot. Dieser Impuls, dass irgendwas nicht stimmt, begleitet dich schon dein ganzes Leben. Eigentlich müsste alles von Grund auf anders sein. Du willst dich wehren. Tot ist das Gefühl, sich endlich mal was zu trauen, ohne zu wissen, was das eigentlich heißen soll.

Ein bisschen zu spät gezündet in der ostfriesischen Provinz gefangen, fand sich eine Gruppe von Außenstehenden und nannte sich tot. Vor allem um dem erdrückenden Kleinstadtmief zu entkommen, entwickelten sie ihre etwas eigenwillige Form von Rockmusik. Wir haben sie gehört und wussten: Sie müssen zu uns kommen. Daher freuen wir uns, dass sie in diesem Jahr mit dabei sind!