News

Ihr hattet das auch in diesem Jahr nicht so mit "früher Vogel" und seid eher die "Ach, Enzo ist schon diese Woche-Fraktion"? Dann haben wir eine gute Nachricht für Euch: Es wird noch ausreichend 2-Tages- und Tages-Tickets an der Abendkasse geben, so dass auch alle Kurzentschlossenen bei uns in gewohnt verrückter Enzo-Manier aufgenommen werden. Darüber hinaus noch ein Hinweis: Ihr wisst, wie Enzo-Tickets aussehen. Bitte kauft Tickets nur bei Menschen, die Ihr kennt oder denen ihr vertraut, Stichwort: Enzo gibt es nicht "zum-Zuhause-Ausdrucken", Eventim, oder oder oder. In diesem Sinne: Augen auf beim Ticketkauf! Rooooock’n’ Rooooooll!

 

 

976 Views
Hier noch einige wichtige Zeiten für Eure An-und Abreise:
 
• Öffnung Campingplatz am Freitag um 14.00 Uhr
• Bändchenausgabe am Freitag ab 14.00 Uhr an Kasse
• Öffnung des Festivalgeländes am Freitag um 16.00 Uhr
• Beginn Musik Freitag: 16.30 Uhr „BODO & DIE RAUMVERBRAUCHER“
• Öffnung des Festivalgeländes Samstag um 12.30 Uhr
• Beginn Samstag 13.00 Uhr mit „CAROT“
 
Wir haben versucht auch den Nicht-Auto-Besitzern, Shuttle-Freundinnen, Bahnreisenden aus Richtung Hamburg, Kiel und Flensburg, Mit-dem-Rad-aufs-Festival-Fahr-Gegner und Schnell-von-a-nach-b-kommen-Woller eine auotofreie An- und Abreise zu ermöglichen und bieten einen Busshuttle vom Bahnhof Süderbrarup zum Festivalgelände. Folgende Bus- oder Shuttlefahrten könnt Ihr dabei nutzen:
 
Freitag, 09. August 2019
(von Süderbrarup Bahnhof zum Festivalgelände:)
Abfahrt Spezial-Festival-Shuttle-Bus: 14.30 Uhr
(wartet auf Züge aus Richtung Flensburg und Kiel)
Abfahrt Linien-Bus: 16.54 Uhr (offizieller Linien-Bus)
 
Mit dem festivaleigenen Shuttle-Bus seid Ihr rechtzeitig auf dem Camping-Gelände, so dass Ihr direkt zum Festivaleinlass vor Ort seid, Eure Zelte aufgeschlagen, noch das ein oder andere Bier trinken könnt und dadurch keine der Bands verpasst. Alle Nachzügler haben am Samstag noch folgende Möglichkeiten mit dem Linienbus:
 
Samstag, 10. August 2019 von Süderbrarup Bahnhof zur Haltestelle Wagersrott Bahnübergang:
Abfahrt Linien-Bus: 09.50 Uhr
Abfahrt Linien-Taxi: 13.30 Uhr
 
Sonntag, 11. August 2019 um 12.00 Uhr von Kreuzung Abfahrt Festival-Shuttle von Ecke Kreisstraße K18 und Pommerholm nach Süderbrarup Bahnhof: Für die Heimreise am Festival-Sonntag bieten wir Euch eine Rückfahrt mit Shuttle-Bus zum Bahnhof Süderbrarup an. Dort können dann Anschlusszüge nach Flensburg und Kiel erreicht werden. Der Abfahrtort ist etwa 500 m vom Campingplatz entfernt, bitte plant diesen kleinen Fußmarsch zeitlich mit ein. All „unsere“ Shuttle-Fahrten am Freitag und Sonntag kosten pro Fahrt 2 Euro, die bitte passend bei dem Fahrer / der Fahrerin bezahlt werden. Die Preise des offiziellen Linienbusses/Linientaxis liegen etwas höher, Bushaltestelle ist hierbei „Wagersrott Bahnübergang“. Und dann immer dem Krach nach.
 
Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei unserem Sponsoren, dem Busunternehmen Dirk Nissen für die festivaleigenen Shuttle-Fahrten und die gute Zusammenarbeit!
897 Views

Alle VVK-Stellen melden AUSVERKAUFT

Vom 31.07.19 um 19:43 Uhr

Wir freuen uns, dass inzwischen alle Vorverkaufsstellen nun ausverkauft melden.

Flensburg Kaffeehaus: AUSVERKAUFT!
Stok-Shop24 (Online-Shop): AUSVERKAUFT!
Kiel Blitz Records: AUSVERKAUFT!
Buchhandlung Schröder Süderbrarup: AUSVERKAUFT!
Buchhandlung Schröder Schleswig: AUSVERKAUFT!

Bei den Vorverkaufsstellen helfen auch keine Anrufe, Tauschgeschäfte, Stammkundenboni und Überredungskünste - sie sind restlos ausverkauft. Für alle, die keine Tickets mehr ergattern konnten, heißt es nun: weniger Bier und Abendkasse. Infos zu den Tagestickets und Abendkasse folgen in Kürze! In diesem Sinne: PROST!

1058 Views

Enzo-Festival 2019 - Teaser

Vom 21.07.19 um 10:22 Uhr

Ein kleiner Vorfreude-Spot für das kommende Enzo-Festival! Guter Typ hinter der Kamera, guter Typ vor der Kamera, gute Musik, gute Bilder, gutes Fest! Bitte teilt und verbreitet kräftig! Wir sind heiß!

 

911 Views

Aufmerksame Festivalgäste konnten sicherlich schon die ersten Enzo Plakate entdecken - bei unseren Freunden vom Wilwarin, dem RD Rock und dem Dockyard Festival (auch hier nochmal an alle drei: Danke!). Der grandiose Kreativkopf Tim Eckhorst hat gewerkelt und gewerkelt und dieses kleine Meisterwerk erschaffen: Vielen vielen Dank Tim! Es ist großartig!

Und jetzt seid ihr dran: Bitte spammt die Sozialen Netzwerken voll (auch die modernen, in denen wir nicht vertreten sind, Stichwort: Twitter'scher Insta-Influencer-Kram), ladet Eure Freunde und Freundinnen, die unbedingt von diesem Festival hören sollten oder noch überzeugt werden müssen, hängt es in Eure alten und neuen Busse und Autos, in die Tante-Emma-Läden, Tankstellen, Bäckereien und sonstigen Gefährte, lasst die Flaschenpost wieder aufleben (Stichwort: "Was Pippi Langstrumpf macht, ist cool"), bestückt Eure Brieftauben, spammt die Unis (Stichwort: Guerilla Marketing) voll, ladet Freundinnen und Freunde und solche, die es noch werden sollen, ein (Stichwort: Enzo verbindet) und schreit die frohe Botschaft in diese verrückte anonyme Welt hinaus!


Wer Plakate benötigt und Werbung für uns machen oder ein schickes A3 Plakat in sein Auto hängen möchte, schreibt gerne eine kurze Nachricht mit Anzahl der Plakate (A3), dem Namen und Adresse an info@enzo-festival.de.

Enzo sagt: "Gemeinsam sind wir Guerilla!" Rock'n'Roll!

 



1411 Views
« 1 « Zur Seite 2 3/31 Zur Seite 4 » 31»
RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge