Line-Up

Bisher bestätigt:

Alias Caylon
Alias Caylon
Diese Band aus Flensburg ist seit mehr als 15 Jahren mit ihrem alternativen Rock-Sound und deutlich spürbaren Punk-und (Post)Hardcore-Einflüssen auf den Bühnen der Republik unterwegs. Nach "Nestbau-bedingter Abstinenz" holen sie in diesem Jahr zum dritten Schlag aus und stellen noch in diesem Jahr ihr neues Album vor, welches komplett in Eigenregie produziert wurde. Wir freuen uns sehr, dass es endlich mal geklappt hat!
G.O.D.
G.O.D.
Man nehme drei junge Holländer, ein Schlagzeug, eine Bassgitarre und eine Elektrogitarre, vermischt das mit unüberhörbaren Einflüssen von Peter Pan Speedrock, Motörhead und Zeke und hat einen einzigartigen Speedrock Sound. Wir begrüßen sie stilecht mit einem "hart welkom" im diesjährigen Enzo-Festival Line-Up und sagen "Auf der Axe, auf der Axe jetzt gehts los"!
Larry And His Flask
Larry And His Flask
Diese Band gilt (noch) als absoluter Geheimtipp. Sie machen eine schnelle mitreißende Mischung aus Bluegrass-Punk, Country, Rockabilly, Folk und Punk. Die Visions schrieb treffend: "Als würden Gogol Bordello und die Mad Caddies zusammen Mumford & Sons covern" (Visons). Nachdem sie nachwuchsbedingt 2016 die Tour und auch das Enzo Festival absagen mussten, holen wir dieses Konzert in diesem Jahr nach! Es erwartet Euch eine wahnwitzig energiegeladene und extrem tanzbare Mischung aus Bluegrass-Rhythmen und Country- Punk, in dem Mandolinen, Gitarren, Banjo, Besenschlagzeug, Kontrabass und granatenstarke Gesangsharmonien zum Tanz bitten. Wir versprechen - der nicht vorhandene Festivaltanzboden wird glühen!
Oferta Especial
Oferta Especial
Diese spanische Band steht seit vielen Jahren in der internationalen Musikszene für schnellen und ehrlichen Ska-Punk. Wir gehen die Wette ein und sagen: Wetten, dass Ihr zu dieser großartigen Musik bewegt? Und da wir tanzende Menschen und diese Musikrichtung schon immer geliebt haben, freuen wir uns sehr, diese Band endlich in diesem Jahr auf einer der Enzo-Festival Bühnen präsentieren zu können. Bienvenida Oferta Especial!
Pecco Billo
Pecco Billo
Diese junge Hamburger Band schert sich – ebenso wie wir – nicht um Stilgrenzen. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis wir sie entdecken und zu uns holen. Bei dieser Musik ist einfach alles dabei. Hip Hop. Jazz. Bigband. Funk. Sie glauben an Urban Grooves, Boom und Clack und haben etwas, was andere nicht haben: einen eigenen Sound! Live, verspulend und spielend vorbei an den Pop/Rock/Hip/Hop-Standards, treffen hier echte Checker- Rap-Skills eines wirklichen Wahnsinnsdrummers auf großes Schlagwerk, verschiedene Saxofone, Percussion, Vibraphone und Marimbaphone. Da ist Kraft und Rotz und Distortion, wenn es sein muss, da ist Beat und Bass und eine Gitarre. Ob das jetzt Hip Hop ist – darüber darf man streiten, aber sicher ist, dass man eine ganze Weile suchen muss, bevor man etwas findet, dass so klingt wie Pecco Billo. Wir sagen: großartig!
Spieltrieb
Spieltrieb
Die zwei Stimmen von Philipp Kasburg und Lennart Quiring und ihre zwei Gitarren weben den Klang dieses grandiosen Liedermacherduos. Ihre humorvoll-kritischen Alltagsgeschichten spiegeln die Gesellschaft mal metaphorisch, mal direkt und derb wider. Da vermengen sich Country und Grunge, Jazz, Reggae und Party-Punk zu äußerst humorvoller Liedermacherkunst. Seit mehr als 15 Jahren auf den Bühnen dieser Welt und in der Liedermacher-Szene unterwegs sind sie nun zum zweiten Mal - ohne staubedingten Verzug - auf dem Enzo Festival dabei! Wir freuen uns sehr!
The Twang Gang
The Twang Gang
In diesem Jahr eröffnet die grandiose The Twang Gang aus Kiel das Enzo Festival. Diese sieben jungen Herren vom Lande spielen und picken wie wild auf Banjo, Dobro, Bass, Mandoline, Gitarre und Mundorgel und singen und feiern dabei den "High Lonesome & Hard Driving" -Style der Appalachen! Sie machen authentische Bluegrass Musik. Und damit viele Menschen glücklich - selbst die, die sonst immer nur böse gucken. Wir freuen uns, dass sie in diesem Jahr dabei sind und sagen "Howdie nach Kiel".